Urzeitenweg: Velotour durchs Wasseramt

Der Urzeitenweg zeigt den geschichtlichen Ablauf von der Steinzeit über die Bronzezeit bis zur Eisenzeit auf. Er setzt Akzente zu Themen wie Kultur, Medizin, Arbeit und Produktion und verbindet bekannte Sehenswürdigkeiten im Wasseramt miteinander. Die Strecke von rund 40 Kilometer führt weitgehend über Nebenstrassen und Flurwege durch insgesamt 13 Gemeinden des Wasseramts.

Wir empfehlen als Start z.B. den Kreisel beim Coop Biberist (gekürzte oder gesamte Route) oder den Parkplatz beim Sportzentrum Zuchwil (gesamte Route). Da es sich um eine Rundtour handelt, können Sie auf der ganzen Strecke einzusteigen.

Navigation

Am einfachsten geht es, wenn Sie

  1. die Komoot-App herunterladen (kostenlos), wo beide Routenvarianten gespeichert sind
  2. die GPX-Datei herunterladen und auf ihr Bike-Navi installieren (unterhalb der Streckenkarte)
  3. die einzelnen Etappen als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken

Detailplan mit Wegbeschreibung [PDF]

Strecke und Schautafeln [Website]

Etappen

  1. Zuchwil > Biberist | von der Aare an die Emme
  2. Biberist > Halten | von der Emme an die Oesch
  3. Halten > Burgaeschi | von der Oesch zum See
  4. Burgaeschi > Inkwilersee | von See zu See
  5. Inkwilersee > Subingen | vom See zu den Kelten
  6. und 7. Etappe: Subingen > Luterbach | zurück zum Sportzentrum

Routen

Variante 1: Gesamte Strecke (ca. 35 km)
Variante 1: Gekürzte Strecke (ca. 28 km)

Copyright 2020 Verein Pro Wasseramt

Realisation jaeggi & tschui