FREIZEIT

Vereine und Ausflüge für Jung und Alt

Vereine >   Ausflüge >

REGIONAL EINKAUFEN

Passende Angebote vor Ihrer Haustüre

Gewerbe >

GENUSS IM DORF

Für den kleinen und grossen Hunger

Restaurants >

DAS WASSERAMT
WOHNEN, ARBEITEN UND FREIZEIT

Unser Ziel

Der Verein Pro Wasseramt betreibt Standortmarketing für das Wasseramt und unterstützt seine Mitglieder bei der Vernetzung. Wir wollen das Gewerbe im Wasseramt fördern, damit Wasserämter/innen im Wasseramt einkaufen. Zudem wollen wir die touristischen Möglichkeiten des Wasseramtes stärken und bekannter machen.

Ausflugstipp

Quer durch das ganze Wasseramt führt der Urzeitenweg. Dieser zeigt den geschichtlichen Ablauf von der Steinzeit über die Bronzezeit bis zur Eisenzeit auf. Er setzt Akzente zu Themen wie Kultur, Medizin, Arbeit und Produktion und verbindet bekannte Sehenswürdigkeiten im Wasseramt miteinander.

Geografie und Geschichte

Wie es der Name vermuten lässt, ist im Wasseramt das Wasser allgegenwärtig. So liegen mit dem Burgaeschi- und dem Inkwilersee die beiden einzigen Seen im Kanton Solothurn im Bezirk Wasseramt. Zudem fliessen grosse Grundwasserströme parallel zur Emme durch das Wasseramt. Teilweise liegt das Grundwasser in nur 40 Zentimetern Tiefe.

Mit den Industrieorten Zuchwil, Biberist, Derendingen und Gerlafingen und den Bauerndörfern im äusseren Wasseramt (z.B. Hüniken und Drei Höfe) sind im Wasseramt seit jeher Industrie und Landwirtschaft vereint.

Mit dem aus dem 13. Jahrhundert stammenden Turm in Halten besitzt das Wasseramt ein einzigartiges Heimatmuseum. Neben der Dauerausstellung mit Alltagsgegenständen und Werkzeugen der vergangenen Jahrhunderte bietet das Museum wechselnde Themen-Ausstellungen.

 

Impressionen

Aus dem Verein

Krimiautor Christof Gasser erzählte über sein Wirken
Im Rampenlicht - Talk im Wasseramt

Der bekannte Solothurner Krimiautor Christof Gasser (Solothurn trägt Schwarz, Solothurn streut Asche) stand in der alten Turnhalle in Biberist "Im Rampenlicht". Bei diesem öffentlichen Talk-Anlass vom Verein Pro Wasseramt fragte Radio- und TV-Moderator Joel Grolimund (G&G, Hitparade) wie Christof Gasser zu seinen Geschichten und den Handlungen kommt. 

Die Anwesenden erfuhren auch die Hintergründe die zum Buch "Wenn die Schatten sterben" führten und dass Christof Gasser - wie auch Joel Grolimund - ursprünglich aus Zuchwil stammt.

Christof Gasser kündigte während dem Gespräch ein neues Buch an. An diesem ist er momentan unter dem Arbeitstitel "Solothurn hüllt sich in Schweigen" am Schreiben. Erscheinen wird es nächstes Jahr.

Zwei Lesung aus dem neuen Buch "Solothurn blickt in den Abgrund" nahmen das Publikum in ihren Bann und machten "Gluscht" darauf, das ganze Buch zu lesen.

Dieses und alle anderen Bücher von Christof Gasser konnten während dem Apéro gekauft werden.

Generalversammlung 2022

Die Generalversammlung 2022 fand am Mittwoch den 8. Juni im Sportzentrum Zuchwil statt. Vor der Versammlung hatten wir die Gelegenheit hinter die Kulissen unseres langjährigen Mitgliedes zu schauen. Die statutarischen Geschäfte der GV waren rasch abgehandelt. Sämtliche Geschäfte wurden einstimmig angenommen - auch die neuen Statuten. 

0

Vereine

0

Ausflugsziele

0

Gewerbetreibende

0

Restaurants

Copyright 2022 Verein Pro Wasseramt